Ingolstadt

Bitte bewerben Sie sich hier auf „ITbavaria.de“ mit dem „Jetzt bewerben“ Link/Button rechts oben.

Deine Aufgabe

Als Team übernehmen wir verantwortungsvolle Aufgaben und Projekte, insbesondere bei der Erweiterung eines Entwicklungswerkzeuges zur Verbesserung des Funktionsentwicklungsprozesses unseres Kunden. Es handelt sich dabei um ein Software-Werkzeug, welches unsere Kunden in der modellbasierten Software-Entwicklung in MATLAB/Simulink unterstützt. Wir sind sowohl am Entwurf als auch bei der Umsetzung der Software-Komponenten und dem dafür vorgesehenen Continuous-Integration-Prozess beteiligt. Das Testen vorhandener Tools gehört genauso zu unserem Tätigkeitsfeld wie die Entwicklung neuer Unit-Tests. Zusätzlich begleiten wir unsere Kundenprojekte von der Anforderungsanalyse bis hin zur Abnahme. Als Entwicklungsmethode kommt überwiegend Scrum zum Einsatz. Als Versionierungstools werden Git und SVN genutzt. Für das Aufgabenmanagement wird Jira verwendet und der Continuous-Integration-Prozess wird mit Hilfe von Jenkins realisiert. Wir suchen Teamkolleginnen und Teamkollegen, die ihre kreativen Ideen gemeinsam mit uns in unserem agilen Arbeitsumfeld umsetzen.

Dein Profil

  • Du hast Dein Studium der Informatik oder einer artverwandten Fachrichtung mit den entsprechenden Programmierkenntnissen und gutem Erfolg abgeschlossen.
  • Du bringst Erfahrung in einer Programmiersprache sowie in konzeptioneller Software-Entwicklung mit.
  • Du bist ein echter Teamplayer, extrem neugierig und trägst ein Tüftler-Gen in Dir, das Dich an jeder Herausforderung wachsen lässt.

Deine Chance

  • Arbeiten in der Wohlfühlatmosphäre eines Start-Ups verbunden mit der Stabilität eines etablierten Mittelständlers
  • Moderne Büroarbeitsplätze und ein tolles Arbeitsklima in einem engagierten Team
  • Flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeitregelung

Deine Ansprechpartnerin

  • Natalie Fromme
Ingolstadt, Vollzeit, Fachkräfte, Python, Java, Informatik, IST, Informationssystemtrechnik, Automobil, Automotive, ITbavaria.de, Empfehlungsbund