Mercateos grüne Seite

Dienstag, 04. August 2015, 12:12 Uhr

Nachhaltigkeit ist inzwischen im E-Commerce angekommen und auch für Mercateo ein aktuelles Thema. Auf dem B2B-Marktplatz wird derzeit eine Auswahl bekannter Hersteller und deren zertifizierte Produkte präsentiert. Auf diese Weise erhalten Geschäftskunden einen Überblick über umweltschonend produzierte Artikel aus dem Büro-, IT- oder Hotel- und Gastronomiebedarf.

The post Mercateos grüne Seite appeared first on Mercateo.


Stellen der Mercateo AG

Mercateo AG

Logo.jpg20171106 369 18a5wof
Mercateo vereint als Europas führende B2B-Beschaffungsplattform die Vorteile eines B2B-Marktplatzes und einer Vernetzungsplattform. Einkäufer, Lieferanten, Hersteller und Dienstleister verbinden über diese Infrastruktur ihre Systeme untereinander und wickeln Transaktionen digital ab, unabhängig vom bisherigen Digitalisierungsgrad. Neben der Vernetzungsplattform unite.eu, die sich neutral zwischen Anbietern und Einkäufern im B2B-Bereich positioniert, betreibt Mercateo seit dem Jahr 2000 den mittlerweile größten B2B-Marktplatz Europas. Im Jahr 2017 steigerte das Unternehmen seinen Umsatz auf 254 Mio. Euro. Mercateo beschäftigt mehr als 500 Mitarbeiter und ist derzeit in 14 Ländern aktiv.