Nürnberg

Bitte bewerben Sie sich hier auf „ITbavaria.de“ mit dem „Jetzt bewerben“ Link/Button rechts oben.

Seit 1989 bietet die CompuSafe Data Systems AG maßgeschneiderte IT-Services und IT-Transformation für Unternehmenskund:innen in langfristigen, partnerschaftlichen Geschäftsbeziehungen. Unser tiefes Verständnis der Herausforderungen und Prozesse unserer Kund:innen ermöglicht es uns, zielgenaue Lösungen für deren komplexe Probleme anzubieten.

Im Rahmen unserer IT-Services bieten wir Leistungen entlang der Wertschöpfungskette Consult-Design-Build-Operate-Manage (CD-BOM). Schwerpunkte bilden unter anderem Projektmanagement sowie Unterstützung bei Applikations- und Rechenzentrumsbetrieb.

Die IT-Transformation ist unser zweites bedeutendes Kompetenzfeld. Hier spielt die Ablösung von Legacy Applications und der Umstieg auf 5G eine wesentliche Rolle. Zentrales unterstützendes Element ist dabei die IT-Workforce Transformation. Damit adressieren wir auch das Problem des immer größer werdenden Fachkräftemangels bei uns und unseren Kund:innen.

Bei allen Projekten und Services legt CompuSafe größten Wert auf Rechtssicherheit und Compliance. 

Diese Tätigkeiten kommen auf Sie zu:

  • Anforderungsanalysen zu Prozessen, Datenstrukturen und Methoden in unterschiedlichen Domänen
  • Konzeption und Implementierung analytischer Modelle basierend auf großen Datenmengen und verschiedenen Machine Learning Algorithmen
  • Umsetzung von Anforderungen im kompletten Data Mining Lifecycle: von der Usecase Definition, über die Datenintegration- und Modellierung bis hin zum Deployment
  • Interpretieren und Visualisieren von Daten und deren Zusammenhängen

Das bringen Sie mit:

  •  Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschaftsinformatik, Informatik, Mathematik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Grundlagen in Data Mining-Algorithmen (z.B. Klassifikation, Assoziation) 
  • Kenntnisse in Data Mining-Tools wie z.B. Knime, Tableau oder Jupiter Notebook sowie im Umgang mit relationalen und nicht-relationalen Datenstrukturen
  • Gute Programmierkenntnisse in Python oder Java / JavaScript
  • Idealerweise  praktische Erfahrung in der Anwendung von Cloud Services (AWS/ Azure) und Infrastrukturlösungen (Docker, CI/CD, Git, etc.)
  •  Idealerweise bereits methodische Erfahrung im Bereich Requirements Engineering sowie in der Umsetzung agiler Softwareprojekte
  • Strukturierte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Eigeninitiative und Offenheit für neue Themen
  • Sehr gute Deutschkenntnisse (mind. C1) sowie gute Englischkenntnisse (mind. B2)

Was uns so besonders macht:

  • Unsere CompuSafe Academy bietet Ihnen die Möglichkeit zur strategischen und persönlichen Weiterbildung, Coaching und online-Trainings
  • Wir setzen auf eine langfristige Zusammenarbeit in Verbindung mit einem vertrauensvollen und respektvollen Umgang
  • Regelmäßiger Austausch und Mitarbeiter:innengespräche sind fester Bestandteil
  • Durch interessante Projekte und Aufgaben entwickeln Sie sich „on-the-job“
    stetig weiter
  • Flexible Arbeitszeiten und die Option zum mobilen Arbeiten tragen zu Ihrer Work-Life-Balance bei
  • Wir leben Diversity

Das bieten wir Ihnen zusätzlich:

  • Wir befürworten
    betriebliche Altersvorsorge und bezuschussen diese mit 20% ab dem 1. Arbeitstag
  • Wir unterstützen Sie
    als Elternteil durch die Erstattung der Differenz zum Kinderkrankengeld
  • Weitere individuelle Zusatzleistungen optimieren Ihr Gehalt



Die Originalstellenanzeige dieser Vakanz finden Sie unter: https://www.compusafe.de/jobs/data-scientist-w-m-d-ref-17454/

Der Beitrag Data Scientist (w/m/d) (Ref. 17454) erschien zuerst auf Compusafe Data Systems AG.

Consulting, IT-Administration, Data-Mining, Python, JavaScript, Agile, ITbavaria.de, Empfehlungsbund